Flyer

Hier findet ihr Flyer von uns:

Veganismus ist nicht genug  – Für die Befreiung von Mensch und Tier – Den Flyer haben wir für den „Animal Rights March Berlin“ (2018) geschrieben und dort verteilt. Er thematisiert problematische Methoden der Tierbewegungen (z.B. Sexismus in der Szene, Fat-Shaming etc.) und argumentiert für eine diskriminierungsfreie und inklusive Tierbefreiungsbewegung.
Veganismus ist nicht genug – Außenseite (Seite 1 und 4)
Veganismus ist nicht genug – Innenseite (Seite 2 und 3)

Atemlos durch die Nacht – Rauchen (in linksradikalen Räumen) ist das Thema dieses Flyers. Er enthält Vorschläge, wie Räume rauchfrei(er) gestaltet werden könnten und mehr Achtsamkeit füreinander geschaffen werden kann.
Atemlos durch die Nacht (Druckversion)

Schönheitsnormen dekonstruieren! – Der Flyer thematisiert Lookismus (Diskriminierung aufgrund von Aussehen) und ordnet ihn als Teil von Hierarchie und Unterdrückung ein.
Schönheitsnormen – Außenseite (Seite 1 und 4)
Schönheitsnormen – Innenseite (Seite 2 und 3)

Einen Blick über den Tellerrand wagen – Ein Flyer, den wir für die „Wir haben es satt“- Demo verfasst und in den letzten Jahren (2016, 2017, 2018 und 2019 – immer wieder aktualisiert) dort verteilt haben.
Über den Tellerrand – Vorderseite
Über den Tellerrand – Rückseite

Hündchenkeule – Der Flyer soll einen (möglichst niedrigschwelligen) Zugang zur Beschäftigung mit Speziesismus und Veganismus ermöglichen und richtet sich eher an Personen, die ihren Fleischkonsum noch nicht (viel) hinterfragt haben.
Imbiss
Restaurant
Küfa
Rückseite für Alle

Anarchistisches Kollektiv Glitzerkatapult – Wer wir sind & was wir machen – Wir stellen uns selbst vor, mit einem schicken kleinen Flyer
Glitzerkatapult (Druckversion)